www.oz01.de

  • Adresse:

    Oliver Zielina
    Vertrieb von Leder- und Textilbekleidung
    An der Hummerei 22
    96215 Lichtenfels

  • Telefon:

    09571 - 9467671

  • Mail:

    info@oz01.de

Die Lederjacke im Trend

Die Lederjacke ist wieder im Trend und wird von vielen Designern gezeigt. Das Naturprodukt Leder ist in seiner Beschaffenheit einzigartig. Kein anderes Material ist so vielseitig. Die Lederjacke ist atmungsaktiv, windabweisend, elastisch und hautfreundlich. Das Besondere an Leder ist das Fasergeflecht. Die Fasern sind um ein vielfaches teilbar und damit dünner als die Microfaser. Diese Besonderheit des Leders unterstützt besonders gut die körpereigene Klimazone. Im Trend bei Lederjacken ist die Antikoptik. Die Leder werden zum Teil nach dem Gerben gewaschen und nach dem Nähen mit einem Antikfinish versehen. Das macht die Lederjacke einzigartig. Bei einer starken USED Optik werden in der Regel die Lederjacken komplett nach der Produktion gewaschen, um den Gebrauchslook noch zu verstärken. Trotz dieser Prozeduren bleiben die Leder schön soft und weich. Leder ist IN und EINZIGARTIG.

Die Lederjacken sind im Trend. Ob kurz oder lang, ob Biker, Jeanstyp oder Parkatyp. Leder ist ein besonderes Material mit vielen besonderen Eigenschaften wie: atmungsaktiv, windabweisend, elastisch hautsympatisch. Natürlich gibt es auch bei Leder viele Unterschiede in der Qualität. Die Unterschiede liegen in der Herkunft der Felle oder Häute und bei den Gerbern. Die hochwertigen Gerbereien arbeiten mit zertifizierten Kläranlagen und verfügen über hochwertige Maschinen, Gerbfässern und Gerbstoffe für den Gerbprozess. Das macht die Unterschiede in der Qualität und im Preis. In manchen Ländern wird leider das Leder "mit Füssen getreten", das Personal ausgebeutet und auf die Umwelt keine Rücksicht genommen, wie der aktuelle Beitrag aus Pakistan zeigte. Das ist der Preis den man für eine günstige Lederjacke zahlt. Die vielen Gerbereien, die ich im Laufe der Zeit besuchen durfte, haben mir viele Einblicke in die Lederherstellung gegeben. Bis auf die erste besuchte Gerberei im Jahre 1983 in der Türkei, waren alle weiteren Gerbereien auf dem Stand der Zeit und erfüllten die Umweltauflagen. Das Gerberviertel, das ich 1983 besuchte existiert nicht mehr und es wurde ein neues Gerberviertel mit Kläranlagen errichtet.

Lammfell das Besondere

Die Lammfelljacke wärmt in der kalten Jahreszeit am Besten, sei es bei einem schönen Spaziergang oder beim Einkaufsbummel. In diesem Fall ist die Lammfelljacke die beste Wahl. Eine Lammfelljacke für kuschelige Wärme. Lammfell hält eine gleichbleibende Temperatur von ca. 20 Grad. Im Trend sind modische Lammfelljacken im Bikerstil oder Lammfelljacken mit Toskanafell kombiniert. Toskanafelle kommen vom Schaf das der Nahrungskette dient. Es handelt sich um keinen Edelpelz. Die Antikoptik hat auch hier Einzug gehalten, wie zum Beispiel die Zweitonoptiken oder angeschliffene Qualitäten. Bei Lammfelljacken trägt man in der Regel die Wolle innen, das macht auch Sinn. Die Lammfelljacke ist ein besonderes Lebensgefühl, die überzeugt.

Leder ist mehr als ein Bekleidungsstück

Lederjacken und Lammfelljacken sind mehr als ein Bekleidungsstück, sie sind ein Lebensgefühl.
Wer mehr über Leder erfahren möchte, findet unter http://de.wikipedia.org/wiki/Leder weitere Informationen.

Nähstube -Bamberger Str.11- 96231 Bad Staffelstein

Wir haben die seit 25 Jahren gut eingeführte Nähstube Anfang 2017 mit drei ausgebildeten Schneiderinnen übernommen. Wir reparieren oder ändern an Bekleidung, Vorhängen, Betten fast alles, wenn es machbar ist. Natürlich auch Lederbekleidung.

  • Impressum:

    Oliver Zielina
    Vertrieb von Leder- und Textilbekleidung
    An der Hummerei 22
    96215 Lichtenfels

  • Datenschutz:

    Informationen zum Datenschutz laut EU-Datenschutzgundverordnung (DSVGO).